Image

Kliniksteuerung mit Business Intelligence

Broschüre Downloaden

Produkthighlights

Die BI.healthcare Module im Überblick

 
 
Leistung

Zentraler Bestandteil des Moduls „Leistung“ ist der KPI Grouper, welcher ein tägliches Grouping der sich verändernden Fälle aus dem KIS gewährleistet. Das Leistungsmodul stellt tagesaktuelle Daten und Trends zur Verfügung, so dass Veränderungen schnell sichtbar werden. Das gesamte Leistungsgeschehen (OP, PPR, LEP, Intensiv, usw.) des Krankenhauses wird berücksichtigt und steht zur Auswertung bereit (wie z. B. durchschnittliche CM Punkte pro VK Ärztlicher Dienst).

Finanzen

Im Modul Finanzen werden alle relevanten Daten aus den Finanzbuchhaltung und Kostenrechnungssystemen integriert. Die Hierarchien, soweit im Vorsystem vorhanden, werden vollständig abgebildet und stehen für flexible Auswertungen zur Verfügung. Bilanzanalysen, Debitoren- / Kreditorenauswertungen und GuV relevante Daten sind zentraler Bestandteil dieses Moduls.

Personal

Die Personalkosten stellen den größten Kostenblock im Krankenhaus dar. Die Analyse des Personalbestandes sowie der notwendigen Aufwendungen können effizient im Modul Personal durchgeführt werden. Vollkräftestatistiken, Fluktuationsraten, Urlaubs- und Fehlzeiten stehen für Analysen bereit. Personalleasingkräfte können für die  Vollkräfteermittlung abgeleitet werden und stehen für Auswertungen zur Verfügung.

Logistik

Das Logistikmodul gestattet einen Einblick in die Warenströme des jeweiligen  Krankenhauses und dessen Verbrauchskostenstellen. Die Verknüpfung von Warenstrom und Leistungserbringung ermöglicht es, entscheidungsrelevante Erkenntnisse zu gewinnen. Darüber hinaus  wird die Auswertung von Skontoverlusten, Bestellvolumen pro Lieferanten, Verbrauch auf Warengruppen- und Materialebene pro Organisationseinheit uvm. in diesem Modul zur Verfügung gestellt.

Planung

Das Planungsmodul bietet ein einfaches Framework, welches die individuellen Planungsansätze eines Krankenhauses vollständig berücksichtig. Es stehen Verteilungsalgorithmen zur Verfügung, welche hochwertige Prognosen errechnen und die Planzahlen per Top-Down- oder Button-Up-Modellierung auf die Planungselemente verteilen. Ob Plandaten, Forecast- oder auch Ist-Daten, die Eingabe erfolgt über MS Excel oder Web-Front-Ends, welche die erfassten und freigegebenen Daten in das Business Intelligence System übertragen. Bei allen Auswertungen wird sichergestellt, dass auch die zusätzlich erfassten Datensätze einbezogen werden können.

KEM

Das Kosten- und Erlösmanagementmodul wurde vollständig in BI.healthcare integriert. Die für die Kostenstellenverrechnung, Deckungsbeitragsrechnung und Kostenträgerrechnung nötigten Arbeitsschritte werden in einer modernen, übersichtlichen UI5-Oberfläche durchgeführt.  Durch performantes Verrechnen von Kostendaten innerhalb einer IBLV und den bereits vorliegenden Leistungsdaten erhöht die Performance in der Aufbereitung eines Monats- oder Jahresabschlusses. Die Kostenträgerrechnung mit oder ohne InEK Kalkulation ist vollständig in das Modul eingebettet und ermöglicht eine Vielzahl von Analysen zur besseren Kontrolle des Leistungsgeschehens.

Referenzkunden

Unser Größtes Kapital sind unsere zufriedenen Kunden

Informationsvisualisierung

Die Entscheidenden Informationen auf einem Blick

Nutzerkreis
Konzerngeschäftsführer, Regionalgeschäftsführer, Geschäftsführer, Chefärzte

Dashboards
Beginnen Sie Ihren Tag mit den aktuellsten Entwicklungen in Ihrem Unternehmen. Verfolgen Sie zeitnah alle Änderungen, vergleichen Sie die aktuellen Fortschritte mit den Erfahrungen aus der Vergangenheit und Ihrer Planung für die Zukunft. Untersuchen Sie Ihre Erkenntnisse auf allen Ebenen des Klinikums und bringen Sie Ihre Mitarbeiter auf Erfolgskurs.

Unsere Partner

Gemeinsam noch mehr erreichen

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe?
Carsten Wielatt

Geschäftsbereichsleiter BI.HEALTHCARE

Sie haben ein komplexes Anliegen, das besonderer Lösungen bedarf? Wenden Sie sich direkt an unseren Produktleiter.

Frank Engelmann

Presales Berater GB Business Intelligence

Sie haben ein komplexes Anliegen, das besonderer Lösungen bedarf? Wenden Sie sich direkt an unseren Produktleiter.

Dienstleistungen

Alles für den Full-Service-Gedanken

Image

OPTIMIERTE ABLÄUFE DURCH
PROZESSBERATUNG & -DESIGN

MIT UNSEREM PROJEKTMANAGEMENT ZUM IDEALEN PROJEKTABLAUF

Image

MITARBEITER MIT UNSEREN SCHULUNGENPERFEKT VORBEREITEN

Image
Image

MIT UNSEREM SERVICE & SUPPORT HALTEN WIR IHNEN DEN RÜCKEN FREI

Dienstleistungen

Alles für den Full-Service-Gedanken

Image

OPTIMIERTE ABLÄUFE DURCH
PROZESSBERATUNG & -DESIGN

Image

MIT UNSEREM PROJEKTMANAGEMENT ZUM IDEALEN PROJEKTABLAUF

Image

MITARBEITER MIT UNSEREN SCHULUNGENPERFEKT VORBEREITEN

Image

MIT UNSEREM SERVICE & SUPPORT HALTEN WIR IHNEN DEN RÜCKEN FREI

Ihre Ansprechpartner

BI.healthcare Broschüre

PlanOrg Informatik GmbH | Jena

Rita Zaharanski
T +49 3641 5636 0
F +49 3641 5636 66
sales@planorg.de

PlanOrg Medica GmbH & Co. KG | Osnabrück

Reiner Niehaus
T +49 541 20280 870
F +49 541 200280 279
sales@planorg.de