PRINCIPA – DIE WEBBASIERTE HEALTHCARE 4.0-PLATTFORM FÜR KLINIK- UND MVZ-BETREIBER

Ganzheitliche IT-Plattformstrategie

Klinikbetreiber positionieren sich im stärker werdenden Wettbewerb als Anbieter von ambulanten und stationären Gesundheitsleistungen, die vielfach über den stationären Bereich hinausgehen und insbesondere den Betrieb von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) beinhalten.
In diesem Zusammenhang erfährt die Auflösung der intersektoralen Grenzen eine völlig neue Bedeutung, da es zum einen um die Bereitstellung von sektorübergreifenden Informationen und zum anderen um die patientenorientierte Steuerung im Behandlungsprozess geht.
Konventionelle KIS-Systeme oder Praxissysteme stoßen bereits bei diesen Fragestellungen an ihre Grenzen und bilden diese neuen Anforderungen nicht zukunftsfähig ab. Vielmehr entstehen extrem heterogene Systemlandschaften, die nicht miteinander kommunizieren und als isolierte, intransparente „Lösungsinseln“ funktionieren.

Prozess- und Ablaufverbesserung

Klinik- und MVZ-Betreiber fordern IT-Lösungen, die ganzheitlich auf einer Plattform intersektorale Prozesse unterstützen können. principa erfüllt als webbasierte IT-Plattform diese Anforderungen:

  • Connector.Connector.

    Hohe digitale Durchdringung zur prozessbasierten Patientensteuerung

  • Connector.Connector.

    Auslastungsverbesserung durch ein organisationsübergreifendes Termin- und Ressourcenmanagement

  • Connector.Connector.

    Individualisierte Patientenbehandlung mit Behandlungsstandards

  • Connector.Connector.

    Vollständige Leistungs- und Abrechnungstransparenz

  • Connector.Connector.

    Integrationsfähigkeit und Unterstützung synchroner, bidirektionaler Kommunikation

principa – eine Software, viele Einsatzmöglichkeiten


MVZ

Management medizinischer Versorgungszentren

Mehr erfahren

Ambulant

Ambulantes Klinikmanagement

Mehr erfahren

Stationär

Stationäres Klinikmanagement

Mehr erfahren

principa – eine Plattform, umfassende Funktionalitäten

Entdecken Sie die wichtigsten Funktionalitäten im Überblick!
principa Funktionsübersicht
  • Connector.

    Organisation

    • organisationsübergreifende Patientenakte
    • organisationsübergreifendes Termin- und Ressourcenmanagement (Behandler, Raum, Gerät)
    • Dynamische Kalender- und Terminlistenkonfiguration
    • OP-Planung | OP-Dokumentation
    • Belegungsmanagement | Bettendisposition
    • Controlling Sidecar Designer für anwenderspezifische Auswertungen
    • aktives Meldungsmanagement

  • Connector.

    Dokumentation

    • Medizinische Dokumentation
    • personalisierte Arbeitslisten
    • Performante Datenerfassung
    • Medikation
    • Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS)
    • Bundeseinheitlicher Medikamentenplan
    • zertifizierte Heilmittelverordnung

  • Connector.

    Abrechnung

    • Aktive Abrechnungsunterstützung
    • Budgetsteuerung
    • Einbindung gesetzlicher Kataloge
    • Erstellung individueller Abrechnungsarten und Tarifwerke
    • Privatliquidation
    • Reporting

principa – umgesetzt auf modernster technologischer Basis

principa Basis Technologie

IN-MEMORY-TECHNOLOGIE

3-SCHICHT ARCHITEKTUR

RIM MODELL HL7

HTML5 – OBERFLÄCHE

INTEGRATION VIA ENTERPRISE SERVICE BUS

SAP-IS-H / I.S.H.MED CONNECTIVITY

principa – Healthcare 4.0-Plattform – ein Produkt der Siegele Software GmbH

Ihre Ansprechpartner

principa Broschüre

PlanOrg Informatik GmbH | Jena

Rita Zaharanski
T +49 3641 5636 0
F +49 3641 5636 66
sales@planorg.de

PlanOrg Medica GmbH & Co. KG | Osnabrück

Reiner Niehaus
T +49 541 20280 870
F +49 541 200280 279
r.niehaus@planorg-medica.de